EAC Junior Capitals vs. WE-V

Danke an Herrn Kulhanek

Sep 2011 29

U 13 Bundesmeisterschaft
EAC Junior Capitals vs. WE-V
2 : 1 (0:0 , 0:0 , 2:1)

Unsere Boys and Girls starteten sehr stark in diesem Spiel und dominierten das erste Drittel klar.
Leider gelang es aber nicht die Feldüberlegenheit in Tore umzumünzen.
Im 2. Drittel wurden die Junior Caps stärker und auf beiden Seiten gabe es sehr gute Torchancen, die ungenützt blieben.
Im dritten Spielabschitt überraschten die Caps mit einem Doppelschlag innerhalb einer Minute.
Der WE- V antwortete rasch mit dem Anschlußtreffer, aber die stürmischen Versuche in den letzten Minuten doch noch auszugleichen blieben unbelohnt.
Damit wurde mit einer knappen Niederlage in den Meisterschaftsbetrieb eingetreten, aber die Schwarzgelben haben in dieser Begegnung bewiesen, dass Sie mit sehr guten Caps auf Augenhöhe spielen können.

U 12 Bundesmeisterschaft
EAC Junior Capitals vs. WE-V
14 : 0 (4:0 , 5:0 , 5:0)

Walter Hofer

Sep 2011 25

WE-V vs. Warriors Brno
9 : 2 (6:1 , 2:0 , 1:1)

Nach dem gestrigen ausgeglichenen Match gegen die 48er Tigers, stellten sich Eltern und Spieler heute auf ein sehr hartes Spiel gegen diese Mannschaft aus Brünn ein; böse Vorahnungen stellten sich ein. Aber es kam anders. Jeweils 14 Spieler standen sich auf den beiden blauen Linien gegenüber, der Gegner war mit 2 Torleuten vertreten, der WE-V vertraute auf den einen - bärenstarken - angereisten Goalie.

Nach schnellem und ausgeglichenem Spiel konnte der Gegner aus einer Verwirrung allzuvieler Spieler und Schläger vor unserem Tor das 0:1 erzielen. Da erwachten die Eislöwen. Ab dann ging es sehr diszipliniert und mit teils wunderschönen Spielzügen Schlag auf Schlag, mit 6:1 stellten die Eislöwen im 1. Drittel klar, dass dies kein hoher Verlust mehr werden würde.

Ein traumhaftes Lattentor unseres Kapitäns war die herausragende Leistung im 2. Drittel, der Gegner war doch schon deutlich in seiner Moral geknickt und unsere Kinder konnten einige schöne Szenen herausspielen und insbesondere auch sehr gut in der Defensive punkten, aber der Torreigen war schon deutlich bescheidener.

Das letzte Drittel war dann von zunehmend hartem Spiel und einer Fülle an Fouls und einigen Blessuren (gottlob keinen schlimmeren Verletzungen) gezeichnet. Beiden Teams gelang je ein Treffer, aber vom Schwung des ersten Drittels war nicht mehr viel zu spüren.

Das soll aber die Freude über den hohen und verdienten 9:2 Sieg (wir werden offenbar langsam unbescheiden) nicht schmälern. Dieses Team ist heuer rundum in einer guten Verfassung und wir können uns mit den Kindern sicher noch auf einige schöne Spiele freuen. Die kommende Woche wird mit 6 zu bestreitenden U12/U13 Matches hart genug.

Valerie Brunner

Sep 2011 25

U 15 | vs. 48er0

Posted In U15

48er vs. WE-V
7 : 1 (3:0 , 0:1 , 4:0)

Sep 2011 25

U 13 | vs. 48er0

Posted In U13

48er vs. WE-V
4 : 4 (1:1 , 3:2 , 0:1)

Guter Start unserer U 13 in die Südmährische Meisterschaft.
In einem ausgeglichenen Match bewiesen unsere Girls and Boys eine gute Kondition und konnten im letzten Drittel noch ausgleichen.
Walter Hofer

Sep 2011 24

U 17 | vs. Graz0

Posted In U17

WE-V vs. SPG Graz99ers/EC ATSE
2 : 13 (1:5 , 1:3 , 0:5)

WE-V vs. EAC Junior Capitals

Danke an Herrn Walter Schlögl

Page 1 of 3123